Themenorientierte Klassenfahrten

Themenorientierte Klassenfahrten sind inhatlich gestaltete Freizeitfahrten, die es Schülern*innen ermöglicht sich intensiv mit einem Thema zu beschäftigen. Die Inhalte sind ansprechend und kreativ verpackt, um soziales und lebendiges Lernen in einer Gemeinschaft zu fördern. Neben den angebotenen Einheiten zu ERLEBNIS- UND ZIRKUSPÄDAGOGIK bleibt auch Zeit für die eigene Freizeitgestaltung. Der Fokus liegt darauf die Teilnehmenden miteinander in Kontakt treten zu lassen, mit Konflikten umzugehen und an den Ihnen gestellten Aufgaben wachsen zu lassen.

Sie als Lehrer*in erhalten die Chance, sich während der Einheiten auch mal zurückzulehnen oder einen ganz anderen Zugang zur Klasse zu bekommen.
Wir legen Wert darauf, die Bedürfnisse der Klasse im Auge zu haben und dennoch ergebnisorientiert zu arbeiten. Unsere Arbeitsweise macht Strukturen und Konflikte sichtbar und bearbeitbar, aber auch Stärken und Potentiale der Klasse deutlich, die Sie fördern und unterstützen können.

Umgang mit Konflikten erlernen

Besichtigungen in der Nähe

Desweiteren können Besichtigungstermine mit verschiedenen Betrieben in der Nähe organisiert werden, dazu zählen u.a.:

Bioland-Hof und -Bäckerei

Wasserkraftwerk

Walderkundung mit dem Revier-Förster